Ab dem 03. Juni 2020 findet der Ballettunterricht auch während der Pfingstferien wieder zu den üblichen Zeiten statt.

Ballettschule

Die Ballettschule Baden-Baden hat sich über Jahrzehnte hinweg in der Stadt Baden-Baden zu einer bekannten Institution entwickelt. Im Jahr 1950 von Ulla Baumheier / Alberts - Thom gegründet und bis Ende 1997 auch von ihr geleitet, wurde sie 1998 an Cornelia Lüdke übergeben. Im Jahr 2011 übernahm dann Stefan Hammel die Leitung.

Wir bieten:

  • Ballettunterricht basierend auf Waganowa-Technik
  • Unterricht für Kinder, Jugendliche und Erwachsene in jeder Alters- und Leistungsstufe
  • regelmäßige Aufführungen am Theater Baden-Baden, am Festspielhaus, im Kurhaus Baden-Baden und andere diverse Auftritte
  • Training, das den Kindern Freude am Tanz vermittelt

Gerne beraten wir Sie in einem persönlichen Gespräch.

„Der klassische Tanz ist keine Technik, er ist eine Kunstsprache, erfüllt von Inhalt und Seele.“ (Agrippina Waganowa)

Pressestimmen

"Wie Weihnachten und Ostern zusammen! tituliert der Volksmund bisweilen ganz außergewöhnliche Ereignisse. Weihnachten wurde auf der Bühne des Theaters in Tschaikowskys Ballett "Der Nussknacker" gefeiert, und osterwürdige Überraschungs-momente lieferten die kleinen und großen Eleven der Ballettschule Baden-Baden von Stefan Hammel." Badisches Tagblatt, 02.07.2014

"Unterschiedliche Klassenstufen präsentieren ihre Künste bei der vielseitigen Gala der Ballettschule Baden-Baden. (...) jeder im Saal war bezaubert von den schönen Bildern, den kostbaren Kostümen und der professionell anmutenden Perfektion der Bewegung." Badisches Tagblatt, 29.06.2016

"Die Gala der Ballettschule Baden-Baden (...) führte Ballettmeister Stefan Hammel als wahren Zauberer vor, der nicht nur die Choreografie und Einstudierung, sondern auch Bühnenbild und Kostüme sowie die Musik-Arrangements verantwortete. (...) ausführliche Erörterungen erwiesen sich angesichts der mimischen Klarheit, ausgefeilten Technik und physischen Ausdruckskraft fast als überflüssig. Geschmeidigkeit und Intensität der Tanzenden sprachen mimisch die Sprache der handelnden Figuren." Badisches Tagblatt, 03.07.2018

"Ballettschule Baden-Baden stellte sich im Theater vor. (...) Wenn die Sprünge wirken, als beginne der Tänzer zu fliegen, wenn die Füße über dem Boden zu schweben scheinen und Geschichten keine Worte mehr brauchen, sondern von der Ausdrucksstärke der Darsteller leben, dann geht Ballett wirklich zu Herzen." Badische Neueste Nachrichten, 10.07.2018

Aufführungen im Theater Baden-Baden