Ab dem 03. Juni 2020 findet der Ballettunterricht auch während der Pfingstferien wieder zu den üblichen Zeiten statt.

Über uns

Direktor: Stefan Hammel

Diplom-Balletttänzer und Ballettpädagoge
Geboren in Bratislava (Slowakei)

Aus- und Weiterbildung

  • Achtjähriges Studium am Staatlichen Tanzkonservatorium in Bratislava
  • Studienschwerpunkte: Klassisches Ballett (Waganowa), Pädagogik, Moderner Tanz, Charaktertanz, Jazzdance.
  • Abschluss mit Abitur und Absolventendiplom als Balletttänzer und Ballettpädagoge
  • Okt. 2017 / Okt. 2018   Hospitation in der School of American Ballet (SAP), New York bei Suki Schorer und Kay Mazzo

Berufspraxis

20 Jahre als Solo-Balletttänzer

  •    Slowakisches Nationaltheater
  •    Prager Balletttheater an der Staatsoper Prag
  •    Pfalztheater Kaiserslautern

Zahlreiche Gastauftritte: Ungarn, Italien, Deutschland, Österreich u.v.a.

14 Jahre als Ballettpädagoge, Trainingsleiter und Choreograph am Pfalztheater Kaiserslautern und an diversen Ballettschulen in Deutschland und im Ausland

Für die Leistungen am Pfalztheater als Balletttänzer und Choreograph erhielt Stefan Hammel als Erster im Ballett-Tanz-Bereich den Spittelmüller-Förderpreis.

Repertoire

Haupt- und Solorollen in den Balletten: Schwanensee, Dornröschen, Nussknacker, Giselle, Raymonda, Coppelia, Cinderella, Onegin, Romeo und Julia, Carmen, Casanova, Ein Sommernachtstraum, Jedermann, Hommage an Mozart und vielen anderen

Choreographische Werke

Bolero-Moulin Rouge, Der Tod eines Liebenden, Das Ehepaar, Walpurgisnacht, Hommage à Ballets Russes, Abydos – in Zusammenarbeit mit dem Intendanten Johannes Reitmeier und der Band Vanden Plas

Zusammenarbeit mit

Miroslav Kura, Jana Kurova, Kevin Haigen, Stefano Giannetti, Vladimir Kaplun, Nadezda Tumova, Eva Reinthaler, Beatrice Cordua, Giselle Roberge, Viara Natcheva, Maria-Helena Buckley u.a.